PowerBreak mit David Wyer

PowerBreak ist ein Magazin, das die Protagonisten der OUM-Vereine zu Worte kommen lässt: Spieler/innen, Coaches, Schiedsrichter/innen oder andere Funktionäre. Dabei werden stets drei Fragen gestellt, die mit „ja“, „nein“ oder dem Joker beantwortet werden sollen. Der Joker darf nur einmal gezogen werden. Der heutige Gesprächsgast ist David Wyer von den Blacknoselambs (2. Mannschaft der Blacknosesheep). Viel Spass!

Zur Person

Vorname: David
Name: Wyer
Verein: Blacknosesheep
Funktion: Spieler, Schiedsrichter, OUM-Präsident
Position: Stürmer
Nummer: 10

David Wyer

David Wyer ist ein wahrer Tausendsassa: Spieler, Schiedsrichter und OUM-Präsident in Personalunion. Es gibt kaum ein Amt im Unihockeysport, bei dem Wyer über keine praktische Erfahrung verfügt. Zu Beginn der neuen Saison ist er aus sportlicher Sicht ins zweite Glied gerückt: Vom Leistungsträger der BNS (Herren A) zum Spielertrainer der zweiten Mannschaft, den Blacknoselambs (Herren C). Seit knapp drei Jahren amtet er zudem als Präsident des Oberwalliser Unihockeyverbands OUM. Seinem beherzten Einsatz und seinen kreativen Ideen ist es zu verdanken, dass die besten OUM-Mannschaften jährlich anlässlich der Playoff-Spiele vor einer atemberaubenden Kulisse auftreten dürfen. In der kommenden Saison soll dann allerdings Schluss sein: Wyer räumt seinen Posten als Präsident. Dem Unihockeysport bleibt er aber bestimmt erhalten, sei es als Spieler oder auch als Schiedsrichter.

Logo der Blacknosesheep

 

Drei Fragen – drei Antworten

 

1. Die drei Jahre als OUM-Präsident waren eine sehr schöne Zeit.

Antwort "ja"

2. Bei der Herren C gibt es nur wenige Spieler, die mir das Wasser reichen können.

Antwort "nein"

3. Damian Lötscher ist mein Wunschkandidat für die Nachfolge als OUM-Präsident.

Antwort "Joker"

Vorschläge für mögliche Gesprächspartner/innen können Sie gerne an info@uhc-greenvipers.ch senden.

 

Teilen:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Meisterschaft Damen