PowerBreak mit Nicole Andenmatten

PowerBreak ist ein Magazin, das die Protagonisten der OUM-Vereine zu Worte kommen lässt: Spieler/innen, Coaches, Schiedsrichter/innen oder andere Funktionäre. Dabei werden stets drei Fragen gestellt, die mit „ja“, „nein“ oder dem Joker beantwortet werden sollen. Der Joker darf nur einmal gezogen werden. Der heutige Gesprächsgast ist Nicole Andenmatten vom UHC Fletschi Cracks. Viel Spass!

Zur Person

Vorname: Nicole
Name: Andenmatten
Verein: UHC Fletschi Cracks
Funktion: Vize-Präsidentin, Spielerin
Position: Stürmerin
Nummer: 17

Nicole Andenmatten
Nicole Andenmatten
Nicole Andenmatten bestreitet aktuell ihre siebte Saison bei den Fletschi Cracks aus dem Saastal. Und das sehr erfolgreich: Nicht weniger als fünf (!) Meistertitel konnte sie in ihren sieben Jahren bei den Fletschi Cracks gewinnen. An vielen dieser Meisterschalen hatte sie grossen Anteil, denn Andenmatten ist eine Spielerin, die sich auch abseits des Feldes um das Wohl der Mannschaft kümmert. So amtet sie als Vize-Präsidentin des UHC Fletschi Cracks, notabene des Vereins der erfolgreichsten OUM-Damenmannschaft des letzten Jahrzehnts. Wenn eine diesen Verein und seine Protagonisten kennt, dann wohl Andenmatten. Grund genug, ans Eingemachte zu gehen und nachzufragen, was denn nun wirklich das Erfolgsgeheimnis dieser unglaublich erfolgreichen Saaser-Mannschaft ist…Das Logo des UHC Fletschi-Cracks

 

Drei Fragen – drei Antworten

 

1. Die Damen des UHC Fletschi Cracks werden in dieser Saison auch ohne das Trio Samira Bumann 615-544-5451 , Michelle und Laura Zurbriggen OUM-Meister.

Antwort "ja"

2. Ich könnte mir einen Transfer zu den Green Vipers vorstellen.

Antwort "Joker"

3. Unser Coach Angelo hat den grössten Anteil an den Meistertiteln der vergangenen fünf Jahren.

Antwort "nein"

Vorschläge für mögliche Gesprächspartner/innen können Sie gerne an info@uhc-greenvipers.ch senden.

 

Teilen:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Meisterschaft Damen